Gut betreut. Besser versorgt.

Betreuung

Unsere Betreuungsangebote ermöglichen eine zusätzliche Versorgung von Menschen mit Demenz und dienen auch als weitere Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Betreuungsgruppen

In kleinen Gruppen (6 - 8 Teilnehmer/innen) werden dementiell erkrankte Menschen geistig und körperlich gefördert. Das Programm bietet neben Aktivitäten wie z.B. Sitzgymnastik, Gedächtnistraining, Singen, Erinnerungsspiele, auch geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen bzw. Frühstück oder bei schönem Wetter einen Spaziergang. Die Gruppen werden jeweils von einer ausgebildeten Fachkraft geleitet und geschulten ehrenamtlichen Helfer/innen unterstützt.

Termine:
Montag, 14 – 18 Uhr > Nachmittagsgruppe Ilvesheim: Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Ilvesheim
Dienstag, 14 – 18 Uhr > Nachmittagsgruppe Ladenburg: Veranstaltungsraum der Kirchlichen Sozialstation
Donnertag, 14 – 18 Uhr > Nachmittagsgruppe Heddesheim: Gemeinschaftsraum der Betreuten Senioren-Wohnanlage Dorfplatz
Freitag, 9 – 12 Uhr > Frühstücksgruppe Ladenburg: Veranstaltungsraum der Kirchlichen Sozialstation Ladenburg
Freitag, 14 – 18 Uhr > Nachmittagsgruppe Neckarhausen: Seniorenbegegnungsstätte Neckarhausen
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich: 06203 / 92 95 0.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € pro Person und Veranstaltung. Pflegebedürftige mit einem nach dem Pflegeversicherungsgesetz anerkannten erheblichen Betreuungsaufwand erhalten diesen Betrag von den Pflegekassen erstattet.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer "Angebote für Menschen mit Demenz" unter der Rubrik Service - Flyer


Individuelle Betreuung

Die stundenweise Betreuung zu Hause durch unsere geschulten Alltagsbegleiter/innen orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und den persönlichen Lebenssituationen der pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen.