Edingen-Neckarhausen  -  Heddesheim  -  Ilvesheim  -  Ladenburg

Startseite   Kontakt   Impressum   Login

Grundlagen
Leistungen
Aktuell
Chronik
Infos
Stellenangebote
Presse
Links
Literatur
Unterstützung
ButtonFaireFinanzierungWeb


Auszug aus dem

Wegweiser
zu den ambulanten Hilfsdiensten,
stationären Einrichtungen und
sozialen Beratungsstellen für
ältere, kranke und behinderte Menschen
in Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim und Ladenburg

1.     Überregionale Behörden
        Landratsamt, Amtsgericht, Versorgungsamt

2.     Rathäuser
       
Sozialamt, ASD, IAV-Stelle

3.     Örtliche Beratungsstellen der freien Wohlfahrtspflege

4.     IAV-Stelle (jetzt Seniorenbüro der Stadt Ladenburg)
       
Beratungsstelle für ältere, kranke und behinderte Menschen

5.     Wohnberatungsstelle

6.     Ambulante Dienste
6.1    Alten- und Krankenpflege
6.2    Familienpflege
6.3    Hauswirtschaftliche Dienste / Mobiler Sozialer Hilfsdienst
6.4    Nachbarschaftshilfe
6.5    Rund um die Uhr Betreuung – Nachtwache
6.6    Mittagstisch in Heimen
6.7    Essen auf Rädern
6.8    Wäschedienst
6.9    Hausnotruf
6.10  Private Anbieter

7.     Kurse für häusliche Krankenpflege

8.     Gesprächskreise für pflegende Angehörige

9.     Hilfen für behinderte und psychisch kranke Menschen

10.   Behindertenfahrdienste

11.   Geriatrische Rehabilitationskliniken

12.   Hospizhilfe, stationär und ambulant

13.   Betreute Seniorenwohnanlagen

14.   Tagespflegeeinrichtungen

15.   Pflegeheime – Kurzzeitpflege

16.   Selbsthilfegruppen / Bürgerbüro

17.   Betreuungsvereine

18.   Spezielle Beratungsdienste / Vereine

19.   Seniorenfreizeit / Urlaub

20.   Seniorenbegegnungsstätten /Treffpunkte

21.   Kirchengemeinden

22.   Hilfen in Notfällen / Rettungsdienste
 

Vorwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Älterwerden ist nicht selten auch mit körperlichen und geistigen Einschränkungen verknüpft, die eine Unterstützung durch Andere nötig machen. Nicht immer gibt es eine Partnerin/einen Partner oder Angehörige, die Hilfeleistungen geben bzw. Pflege übernehmen können.

Dieser Wegweiser informiert Sie über Angebote ambulanter Dienste, (teil-)stationärer Einrichtungen und Beratungsstellen, die im Bedarfsfall zur Verfügung stehen.

Unser Wunsch ist es, Ihnen einen gesicherten Verbleib in Ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen und Sie in den täglichen Belangen tatkräftig zu unterstützen.

Die nachstehenden Adressen beziehen sich auf Einrichtungen des Rhein-Neckar-Kreises und der Städte Heidelberg und Mannheim, der freien Wohlfahrtspflege und gemeinnütziger Vereine, die für Ihre Gemeinde zuständig sind.

Private Anbieter wurden nur auszugsweise in diese Aufstellung einbezogen. Weitere Adressen können Sie dem Branchenverzeichnis entnehmen oder bei dem Seniorenbüro Ladenburg (ehemals IAV-Stelle Ladenburg) erfragen.

Der Wegweiser will Ihnen einen besseren Überblick über die vorhandenen Hilfsdienste verschaffen. Er ersetzt nicht das persönliche Beratungsgespräch, auf das Sie bei den einzelnen Beratungsstellen gerne zurückgreifen können.

Birgit Haltrich, Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Druckversion des kompletten Wegweisers