Edingen-Neckarhausen  -  Heddesheim  -  Ilvesheim  -  Ladenburg

Startseite   Kontakt   Impressum   Login

Grundlagen
Leistungen
Aktuell
Chronik
Infos
Stellenangebote
Presse
Links
Literatur
Unterstützung
ButtonFaireFinanzierungWeb


Sie können die Arbeit der Sozialstation unterstützen!

Ca. 97 % der Ausgaben unserer Sozialstation werden heute durch Erträge aus Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz und von den Krankenkassen sowie unseren Patienten getragen. Die restlichen 3 % werden aus Beiträgen der Träger (Kirchengemeinden und Pflegevereine) und aus Spendenmitteln gedeckt.

Erst diese 3 % Zuschuss/Spenden ermöglichen eine bessere Betreuung Schwerkranker und Sterbender, Betreuung, Beratung und Beistand pflegender Angehöriger, die Überbrückung akuter Notsituationen, Gesundheitsberatung, Seelsorge, die Vermittlung ergänzender Hilfen, Patientengespräche mit den Ärzten, Maßnahmen im Vorfeld und Umfeld der Pflegebedürftigkeit und nicht zuletzt Hilfen in sozialen Härtefällen.

Das sind Beispiele für Leistungen unserer Sozialstation, die mit keinem Kostenträger abgerechnet werden können aber dringend notwendig sind, um eine menschenwürdige Pflege sicherzustellen.

Unterstützen auch Sie die Arbeit der Sozialstation durch

- Mitgliedschaft in einem Pflegeverein
-
Zahlung einer Spende
-
Ehrenamtliche Mitarbeit


Werden Sie Mitglied in einem Pflegeverein!

Träger unserer Sozialstation sind aus unserem Einzugsgebiet die 9 Kirchengemeinden
- evangelische und katholische Kirchengemeinden Edingen
- evangelische und katholische Kirchengemeinden Heddesheim
- evangelische Kirchengemeinde Ilvesheim
- evangelische und katholische Kirchengemeinden Ladenburg
- evangelische und katholische Kirchengemeinden Neckarhausen
sowie 3 rechtsfähige Kranken-Pflegevereine
- Caritas Ladenburg e. V.
- evangelisch-altkatholischer Krankenpflegeverein Ladenburg e. V.
- evangelischer Gemeindepflegeverein Heddesheim e. V.

Ihr Jahresbeitrag von 20,- € hilft den Pflegevereinen und Kirchengemeiden, unserer Sozialstation  einen jährlichen Zuschuss zu gewähren, um Leistungen und Angebote von uns zu finanzieren, deren Kosten wir sonst mit den Pflege- und Krankenkassen sowie den von uns versorgten Menschen nicht abrechnen können.

Der Jahresbeitrag ist steuerlich absetzbar!

Download:
Aufnahme-Antrag für einen Pflegeverein (PDF-Datei)


Spenden Sie zu einem besonderen Anlass!

Einige unserer Freunde und Förderer beziehen ihre Mitmenschen in die Hilfe für benachteiligte Menschen ein. Zu feierlichen Anlässen wie Geburtstage oder Jubiläen bitten sie ihre Gäste statt eines Geschenkes um eine Spende für die Arbeit der Kirchlichen Sozialstation.
Setzen auch Sie mit Ihrer Feier ein Zeichen der Solidarität für alte und kranke Menschen.
Besondere Anlässe für Spenden können sein:
- Geburtstag
- Einweihung
. Pensionierung
- Hochzeit
- Jubiläum
- Trauerfeier

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende
Spendenkonto: Volksbank Kurpfalz H + G Bank - IBAN: DE79 6729 0100 0050 1742 04
(BLZ: 672 901 00 - Konto: 50 174 204)

Vielen Dank im voraus.


Helfen Sie ehrenamtlich mit!

Die Möglichkeiten sich ehrenamtlich für unsere Sozialstation einzusetzen sind vielfältig:
- Besuchsdienst im Rahmen unseres Angebots
“Betreutes Wohnen. Zuhause.”
- Unterstützen der Gruppenleitungen beim Betreuen Demenzkranker in einer der
 
3 Dementen-Betreuungsgruppen in Heddesheim, Ilvesheim und Ladenburg
- Austeilen unserer alle 6 Monate erscheinenden Hauszeitung
“pflegeforum”
  (30 - 50 Hefte je Austeiler im Umkreis seiner Wohnung)
- Begleitung eines Amtes in einem unserer Pflegevereine
- Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen wie
  Seniorennachmittag, Tag der offenen Tür u. ä.
- Verkauf von Wohlfahrtsmarken, deren Zuschlagswert der Sozialstation zu Gute 
  kommt
- Gewinnung neuer Mitglieder für die uns unterstützenden (Kranken/-)Pflegevereine
- und bei vielem mehr . . .
Sie werden selbstverständlich auf Ihre Tätigkeit von uns eingehend vorbereitet und unterstützend begleitet.

Sprechen Sie uns an. In einem Gespräch finden wir bestimmt eine sinnvolle Aufgabe für Sie, die Ihnen auch Spaß macht.

Aktuell suchen wir besonders HelferInnen
- für wöchentliche oder vierzehntägige Besuche bei älteren allein stehenden Menschen
  in Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim und Ladenburg für Gespräche,
  Spaziergänge, Begleitung zu Seniorennachmittage u. ä..
- zur Unterstützung der Gruppenleitungen beim Betreuen Demenzkranker in einer der
  Dementen-Betreuungsgruppen in Heddesheim, Ilvesheim und Ladenburg

Ehrenamtliche HelferInnen erbringen bei uns keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Leistungen!

Für weitere Informationen melden Sie sich bei bei H. Mütsch oder Frau Roß.
Tel.: 06203 / 92 95 0