Treffen für pflegende Angehörige Demenzkranker

Seit Anfang 2009 bietet die Sozialstation für pflegende Angehörige Demenzkranker die Möglichkeit, sich zu treffen und auszutauschen. Die Treffen finden einmal im Monat statt und werden von einer in der Dementenbetreuung erfahrenen Altenpflegerin begleitet.

In den Zusammenkünften geht es vor allem um Informationsaustausch über den Umgang mit den dementen Angehörigen in besonderen Situationen, Hilfsmittel, Hilfsangebote, Beschäftigungsmöglichkeiten usw.

Auf Wunsch der Teilnehmer können auch Themen ausserhalb des Themas Demenz Inhalt des Nachmittags sein.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das nächste Treffen findet am 21. September 2017 von 16.30 bis 18.00 Uhr statt. Schwerpunktthema wird sein: Demenz und Depression

Weitere Termine sind vorgesehen für: 16.11.2017

21.08.2017